Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

METRO Turbo Short: Der Großhandelskonzern hat Jahresziele gesenkt - Short gehen! Zertifikatenews


29.04.2021
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Der Großhandelskonzern METRO (ISIN DE000BFB0019/ WKN BFB001) hat angesichts der verlängerten Lockdowns seine Jahresziele gesenkt, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Das Unternehmen rechne nun mit Umsatzrückgang um drei bis sechs Prozent. Bislang seien die Erlöse leicht unter dem Vorjahr gesehen worden. Beim EBITDA gehe METRO jetzt von einem Rückgang um 50 Mio. bis 175 Mio. Euro aus, nachdem bislang ein Ergebnisrückgang im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich prognostiziert worden sei. Und es könnte noch schlimmer kommen: Denn Grundlage der neuen Schätzungen sei die Annahme, dass umfassende Wiedereröffnungen von Gastronomie und Tourismus zwischen Juni und August erfolgen könnten, wie METRO betont habe. Die Kursgewinne seit Mitte Dezember würden daher gerade wieder abverkauft. Short gehen, so die Experten vom "ZertifikateJournal" zum METRO Turbo Short (ISIN DE000SD9MF19/ WKN SD9MF1) der Société Générale. (Ausgabe 16/2021) (29.04.2021/zc/n/a)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
26.03.2020, ZertifikateJournal
MINI Long auf METRO eine Spekulation wert - Optionsscheinenews
03.05.2018, ZertifikateJournal
Discount Put-Optionsschein auf METRO: Die Bären sind los - Optionsscheineanalyse
26.04.2018, HebelprodukteReport
METRO-Calls mit 88%-Chance bei Kursanstieg auf 12,83 Euro - Optionsscheineanalyse
07.09.2017, ZertifikateJournal
Turbo auf METRO Wholesale & Food Specialist: Bewährungsprobe bestanden - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG