Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Gold und EURO STOXX 50 mit 3%-Chance und 51% Sicherheitspuffer - Zertifikateanalyse


03.05.2021
ZertifikateReport

Gablitz (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Europa/Gold Bonus&Sicherheit-Zertifikat (ISIN AT0000A2QMV3/ WKN RC03JJ) der Raiffeisen Centrobank auf den EURO STOXX 50 (ISIN EU0009658145/ WKN 965814) und den Goldpreis (ISIN XC0009655157/ WKN 965515) vor.

Privatanleger, die sich nicht dem Risiko eines direkten Aktien- oder Indexkaufes aussetzen wollten, die aber dennoch Renditen oberhalb der aktuellen Inflationsraten erwirtschaften wollten, könnten ihre Renditevorstellungen mit Anlage-Zertifikaten, wie Bonus-, Discount-, oder Express-Zertifikate erfüllen. Da die Niedrigzinsphase mit höchster Wahrscheinlichkeit noch länger andauern werde, werde der Markt der Strukturierten Anlageprodukte auch in den nächsten Jahren noch Chancen auf überproportional hohe Renditen bieten.

Neben den attraktiven Renditechancen würden diese Produkte über Sicherheitspuffer verfügen, die auch bei negativen Kursentwicklungen des oder der Basiswerte positive Renditen ermöglichen würden. Derzeit biete die RCB ein Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf die interessante Kombination EURO STOXX 50-Index und den Goldpreis an.

Der am 18.05.2021 ermittelte Schlusskurs des EURO STOXX 50-Index und der an der London Bullion Association (LBMA) ermittelte Nachmittagsfixing-Preis würden als Startwerte für das Bonus&Sicherheit-Zertifikat fixiert. Bei 49 Prozent der Startwerte würden sich die während des gesamten Beobachtungszeitraumes (19.05.2021 bis 12.05.2026) aktivierten Barrieren befinden. Unabhängig vom Kursverlauf der beiden Basiswerte würden Anleger im Jahresabstand, erstmals am 19.05.2022 einen Zinskupon von 3 Prozent gutgeschrieben erhalten.


Wenn der EURO STOXX 50-Index und der Goldpreis während des gesamten Beobachtungszeitraumes auf oberhalb der jeweiligen Barrieren notieren würden, dann werde das Zertifikat am 18.05.2026 mit dem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt.

Gebe der EURO STOXX 50-Index oder der Goldpreis innerhalb des Beobachtungszeitraumes um mindestens um 51 Prozent nach, dann werde das Zertifikat mit der tatsächlichen prozentuellen Wertentwicklung des schlechter gelaufenen Basiswertes erfolgen. Auch in diesem Fall werde das Zertifikat maximal mit 100 Prozent des Ausgabepreises getilgt. Ein Wechselkursrisiko bestehe bei diesem Zertifikat nicht.

Das RCB-Europa/Gold Bonus&Sicherheit-Zertifikat, fällig am 18.05.2026, könne noch bis 17.05.2021 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

Das Bonus&Sicherheit-Zertifikat auf den EURO STOXX 50-Index und den Goldpreis spreche wegen des komfortablen Sicherheitspuffers von 51 Prozent vor allem sicherheitsorientierte Anleger an, die eine halbwegs stabile Kursentwicklung der Basiswerte nutzen wollten, um zu einer aus heutiger Sicht überproportional hohen Jahresbruttorendite von drei Prozent zu gelangen. (03.05.2021/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
04.03.2021, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50-Inliner mit 72%-Chance in dreieinhalb Monaten - Optionsscheineanalyse
29.10.2020, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50: Discount-Puts mit bearishen Seitwärtschancen - Optionsscheineanalyse
21.11.2019, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50 in vier Monaten mit 14% Seitwärtschance - Optionsscheineanalyse
05.11.2019, HebelprodukteReport
EURO STOXX 50-Calls mit 84%-Chance bei Indexanstieg auf 3.750 Punkte - Optionsscheineanalyse
11.10.2019, DZ BANK
Discount-Optionsschein Plus Long auf EURO STOXX 50: Mittelfristig interessant - Optionsscheineanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG