Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?


 
 

Open End Turbo Long Zertifikat auf EUR/SEK: Kaufsignal aktiv - Zertifikateanalyse


07.04.2021
boerse-daily.de

Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Open End Turbo Long Zertifikat (ISIN DE000VQ42GZ3/ WKN VQ42GZ) von Vontobel auf das Währungspaar EUR/SEK (Schwedische Krone) (ISIN EU0009654672/ WKN 965467) vor.

Beim Währungspaar EUR/SEK sei es gelungen im gestrigen Handel an die Kursmarke von 10,30 SEK zuzulegen. Ein reguläres Kaufsignal sei jedoch bereits vor Ostern zustande gekommen und dürfte weiterhin positiven Einfluss auf die Gemeinschaftswährung ausüben.


Vorausgegangen sei dem aktuellen Kaufsignal eine seit Anfang 2020 bestehende Abwärtsbewegung von 11,4269 SEK auf ein Verlaufstief und eine sehr wichtige Unterstützung aus den letzten Jahren um glatt 10,00 SEK. Nachdem in diesem Bereich ein Doppelboden habe etabliert werden können, habe das Paar zur Oberseite abgedreht und sei Mitte März über die dazugehörige Trendlinie angegeben. Das nun aktivierte Kaufsignal dürfte weiteres Aufwärtspotenzial bereithalten, welches es sich weiterhin lohnt durch ein gehebeltes Long-Instrument nachzuhandeln.

Im gestrigen Handel habe der Euro gegenüber der Schwedischen Krone ein wenig verloren, dieser Trend könnte sich sogar bis in den Bereich von rund 10,20 SEK fortsetzen. Genau diese Stelle würde sich aber für ein Long-Investment mit Zielen bei 10,3820 SEK äußerst gut anbieten und könne beispielsweise über das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VQ42GZ nachgehandelt werden. Ein Kursrutsch unter 10,1945 SEK würde dagegen mögliches Abwärtspotenzial zurück auf die Unterstützung bei 10,0966 SEK auslösen. Darunter würde das Paar am Doppeltief aus Anfang des Jahres um 10,0215 SEK eine weitere Unterstützung vorfinden.

Unabhängig vom Einstiegspunkt in das vorgestellte Open End Turbo Long Zertifikat WKN VQ42GZ liege vom aktuellen Kursniveau aus eine Renditechance von glatten 100 Prozent bei einem Test der nächsthöheren Zielmarke bei 10,3820 SEK vor. Rechnerisch dürfte der Schein bei Erreichen der Zielzone um 2,90 Euro herum notieren. Eine Verlustbegrenzung sollte vornehmlich das Niveau von 10,1935 SEK vorerst nicht überschreiten, dies gelte auch für bestehende Long-Positionen. Daraus ergebe sich ein möglicher Stoppkurs im vorgestellten Zertifikat von 1,06 Euro. Als Anlagehorizont würden nur wenige Tage bis Wochen veranschlagt, dies erfordere entsprechend eine engmaschige Beobachtung. (07.04.2021/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
 

Copyright 1998 - 2021 optionsscheinecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG